Unterstützung für Männer, gegen die in ihrer Partnerschaft Gewalt ausgeübt wurde

Kurzbeschreibung

Zielgruppe sind männliche Opfer von Partnerschaftsgewalt, die sich eigenständig beim MIM melden oder über die Polizei oder Beratungsstellen vermittelt werden.

Ziele

  • Persönliche Stärkung der Opfer
  • Aufklärung zu Handlungsmöglichkeiten nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Beratung zu Maßnahmen der persönlichen Sicherheit
  • Vermittlung an geeignete Unterstützungsangebote
  • Planung der nächsten Schritte
  • Kompetenzförderung für zukünftige Gewaltvermeidung

Rahmen der Beratung

  • Einzelberatung zur Klärung individueller Fragen und Vorbereitung von Gesprächen
  • Handlungsorientiertes Gruppenangebot zur Ressourcenstärkung (im Aufbau)
  • Psychosoziales Gruppenangebot zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit dem Thema (im Aufbau)

Zugang

Der erste Schritt ist ein Anruf, um ein unverbindliches Orientierungsgespräch zu vereinbaren.

Tel. 089 / 543 95 56
Montag 10.00-12.00 Uhr und
Dienstag/Donnerstag 12.00-14.00 Uhr